Folder Colorizer

Folder Colorizer 2.0.10

Bunte Ordner für den Windows-Desktop

Vorteile

  • integriert sich in den Explorer
  • neue Farben lassen sich hinzufügen
  • Originalfarben lassen sich wieder herstellen

Nachteile

  • läuft mitunter etwas instabil

Durchschnittlich
6

Folder Colorizer verpasst Ordner-Symbolen neue Farben. Die kostenlose Software integriert sich in das Explorer-Kontextmenü und hat bereits acht unterschiedliche Farben mit an Bord.

Mit einem Rechtsklick über einem Ordner-Symbol gelangt man direkt zur Farbauswahl von Folder Colorizer. Ein weiterer Klick tauscht das Standard-Gelb gegen eine neue Farbe für das Verzeichnis-Symbol aus. Wem die vorgegebenen acht Farben nicht genügen, der sucht sich über einen integrierten Farbwähler weitere Farben aus.

Fazit
Folder Colorizer bringt ein wenig mehr Farbe auf den Windows-Desktop. Einen tatsächlich praktischen Nutzen hat die Freeware nicht. Wen jedoch das tagtägliche Einerlei stört, der peppt mit Folder Colorizer seinen Arbeitsplatz ohne großen Aufwand optisch ein wenig auf.

Folder Colorizer

Download

Folder Colorizer 2.0.10

Nutzer-Kommentare zu Folder Colorizer